Der Versand ist für Sie innerhalb Deutschlands kostenfrei.
Durch unterschiedliche Monitoreinstellungen kann es bei einigen Stoffabbildungen zu Farbabweichungen zum Originalstoff kommen.

Nutzen Sie aus diesem Grund unseren kostenlosen Musterversand!


facebook
googleplus
houzz

Plissee Befestigung

Befestigungsmöglichkeiten für Plissee am Fenster oder an der Tür gibt es viele. Um die geeignete Plisseebefestigung für Ihr Fenster zu finden, hängt von den baulichen Bedingungen vor Ort ab. Die Montage ohne Bohren ist sehr beliebt, da diese sehr einfach funktioniert und gerade für Mietwohnung  ideal ist. Das Anbringen und auch Entfernen des Plissee funktioniert sehr einfach und schnell. Gerade, wenn Sie die Plissee zum reinigen abnehmen möchten, ist dies enorm von Vorteil.

 

Hier finden Sie für unsere Plissee Hinweise zur Montage ohne Bohren

NEU! - Sensuna Clip

Der Sensuna Clip ist ein neu konzipierter, sehr flacher und unauffälliger Easy Line Träger, welcher nun auch endlich die Montage ohne Bohren für Holzfenster ermöglicht. Natürlich ist der neuartige FFT Klemmträger auch an Kunststofffenstern zu verwenden.

Für einen Einsatz an Ihrem Fenster sollten Sie bitte folgende Voraussetzungen prüfen:

Ihr Fenster muß ein Senkrecht Dreh- und Kippfenster sein und der Flügelfalz muß zwischen 12 und 25mm stark sein, sowie mindestens 14mm Tiefe besitzen.

Der Sensuna Clip besteht aus 2 Winkelprofilen, welche einfach zusammengesteckt werden. Sie können den Träger, welcher 3 verschiedene Einrastpositionen besitzt, vor Ort genau auf Ihr Fenster anpassen. Die Spannschuhe des Plissee werden, anders als bei allen anderen Befestigungen, senkrecht und nicht waagerecht auf den Sensuna Clip aufgeschoben. Die Montage des Fensterflügelträgers erfolgt am Fensterrahmen, das Plissee an sich sitzt in der Glasleiste. Als Weiterentwicklung gibt es jetzt auch den sensuna® Clip Small, dieser hat die gleichen Vorteile wie der sensuna® Clip, nur hat dieser eine geringere Tiefe, (für Blendrahmen-Stärke von 7 - 15 mm) um auch die Montage ohne Bohren an Aluminiumfenstern zu ermöglichen.

Beachten Sie daher bitte unbedingt die Messanleitungen für den Sensuna Clip.



Montage mit Klemmträger am Fensterflügel

Je nach Plisseetyp werden die Klemmträger einfach oben und unten am Fenster aufgeklemmt und das Plissee dann an diesem Klemmträger befestigt. An dem Klemmträger selbst ist bereits der Spannschuh Support angebracht. Um das Plissee dann montieren zu können, muss lediglich noch der Spannschuh auf den Spannschuh Support geschoben werden. Sitzt das Plissee nicht straff genug, so können Sie die Schnüre auch noch ein wenig fester spannen. Die Montage mit Klemmträger am Fensterflügel ist eine sehr beliebt Montagemethode. Sie haben bei dieser Montage den großen Vorteil, dass durch den Abstand, welchen Sie durch die Montage auf dem Rahmen gewinnen, die Luft- und Feuchtigkeit zwischen Plissee und Glasscheibe besser zirkulieren kann. Die Klemmträger sind in verschiedenen Farben erhältlich, sodass Sie diese entweder dem Fenster oder dem Plissee anpassen können.







Montage mit Klemmträger in der Glasleiste

Sie kennen es sicherlich. Man möchte gern die Variante zum Klemmen nutzen, aber man möchte das Plissee auch gern in der Glasleiste befestigen. Dann können wir Ihnen unsere Klemmträger „Falzfix“ anbieten. Hier finden Sie die Klemmträgermontage und die Montage in der Glasleiste vereint. Dieser Klemmträger ist genauso aufgebaut wie der „normale“ Klemmträger, hat jedoch einen verstellbaren „Steg“, welcher bis in die Glasleiste reicht. Die Anbringung erfolgt ebenso sehr leicht. Sie klemmen Ihre Befestigung ohne Bohren am Fensterflügel fest, stellen den Steg gemaäß Ihres Fenster ein und schieben den Spannschuh auf den Spannschuh Support. Die farbige Anpassung an das Plissee oder an das Fenster überlassen wir gern wieder Ihnen. Hinweis: Bei einer Montage mit dem Klemmträger „Falzfix“ ist es möglich, dass sich zwischen dem Ober- bzw. Abschlussprofil und dem Fensterrahmen ein Lichtspalt bildet.










Klebemontage mit Stick & Fix

Stick & Fix- KlebeplattenGerade, wenn man zur Miete wohnt, ist die Befestigung eines Rollo oder Plissee meist nicht so einfach. Für eine Montage zum Schrauben muss man sich meist erst das Einverständnis des Vermieters holen. In den meisten Fällen ist dies zwar kein Problem, aber wenn es eine Alternative gibt, dann wählt man meist diese.

Eine Neuheit ist unsere Klebebefestigung „Stick & Fix“. Hierbei werden einfach die Klebeadapter in der Glasleiste befestigt und der Spannschuh aufgezogen. Sehr wichtig ist allerdings, der Montageanleitung sehr genau zu folgen und unbedingt die Trocknungszeit von 24h einzuhalten. Geeignet ist das Stick & Fix System für Kunststoffenster, welche eine geraden oder einen leicht schrägen Falz haben.
Achten Sie bei der Auswahl Stick & Fix allerdings auf die Größenbegrenzung vom ma. 1,4qm.


Klebemontage mit Stick & Fix Front

Das System Stick & Fix Front ist komplett neu auf dem Markt. Die Funktion und Anbringung erfolgt genau wie beim Klebesystem Stick & Fix, jedoch ist hier die Klebefläche außen (auf dem Rahmen) verlängert, wie man auf den Bildern zu der Plissee-Montage sehr gut sehen kann. Somit haben Sie eine größere Klebefläche und können nun auch Plissee über 1,4qm mit dieser Montageart ohne Bohren befestigen. Auch ist es unbedingt erforderlich, die Trocknungszeit einzuhalten.